FORESTIST

UNTERSUCHUNGEN ÜBER DİE PHYSIKALISCH - TECHNOLOGISCHEN EİGENSCHAFTEN YON UFFURNIERSCHICHTHOLZ HERGESTELLT AUS IMPRÂGNIERTEN FURNIEREN MIT BORAX UND BORSÂURE

1.

K.T.Ü. Orman Fakültesi, Orman Endüstri Mühendisliği Böiümii

FORESTIST 2003; 53: 85-96
DOI: 10.17099/jffiu.22612
Read: 667 Downloads: 455 Published: 24 January 2020

Das Im prâgnieren von Holz mit Borax oder Borsâure İst eine gângige BrandschutzmaBnahme im Holzbau. Dabei stellt sich die Frage, in wieweit dies die physikalisch-technologischen Eigenschaften der Holzprodukte verândert. In dem naclıfolgend dargesteliten Forschungsvorhaben İst dies am Beispiel von UF-Harz-gebundenem Schichtholz aus Buchenfurnier (Fagus orientalis Lispky) untersucht worden. Die Im prâgnierung der Furniere hat die mechanischen Eigenschaften des Schichtholzes beeinflufit. Ferner lassen die Ergebnisse keinen EinfluB der Im prâgnierung auf die Darrdichte von Schichtholz erkennen. 

Files
EISSN 2602-4039